Islam

Islam

Gliederung

1. Allgemein

Christentum (2,26 Mrd. Anhänger)

Islam (1,57 Mrd. Anhänger)

Hinduismus (900 Mio. Anhänger)

Buddhismus (377 Mio. Anhänger)

Judentum (15 Mio. Anhänger)

– Heilige Schrift: Koran (114 Suren)

– 5 Säulen: 1.Schahada (islamisches Glaubensbekenntnis)

2.Salat (Pflichtgebet)

3.Zakat (Armengabe)

4.Saum (Fasten im Ramadan)

5.Haddsch (Pilgerfahrt nach Mekka)

– Zweitgrößte, Jüngste Weltreligion

– Monotheistische Religion

– Imam = Vorbeter

– Minarett = Gebetsturm

2. Geschichte

– Gründung durch Mohammed 622

– Krieg mit Mekka 623

– 629 erste Pilgerfahrten von Muslimen

– 632 Ausweitung an Einfluss in ganzer arrabischer Halbinsel

– Nach Tod sind Kalifen Führer des Islams: – erster Kalif: Abu Bakr

– zweiter Kalif: Umar

– dritter Kalif: Uthman

– vierter Kalif: Ali …

– mit Tod Mohammeds, Verlust an Mitgliedern

– Medina nicht mehr Muslimisch- Rückeroberung in ridda-Kriegen

– 638 Eroberung Jerusalems und weiteren Ländern

– Persien im Jahr 642 erobert/ Byzanz 628/29

– Spaltung aufgrund innerer Auseinandersetzung

– weitere Spaltungen nach Toden von Kalifen

– Umayyaden reagierten 661-750 (führten einige Kriege, erweiterten

und verloren Reich)

– 750-1258 Herrschaft Abbasiden (neues Zentrum Stadt Bagdad)

– weitere kurze Herrschaften, Osmanen erobern Medina/Mekka und übernehmen Thron, Nichtmuslime bekommen Rechte

3. Die 5 Säulen

4. Mekka/Kaaba

Mekka: – heilige Stadt

– Ziel Pilgerfahrten

– für Nicht-Muslime verboten

– ungefähr 1.500.000 Einwohner

– 90 km vom roten Meer

– 850 km²/liegt auf 300m

– Überschwemmungen wegen

Regenfällen, deswegen viele Dämme

– Großer Zuwachs in letzten Jahren

Kaaba:- quaderförmig

– Innenhof der heiligen Moschee

– zentrales Heiligtum des Islams

– auf 25cm hohem Marmorsockel

– 13,10m hoch, Grundfläche 11,03×12,62

– Meteorid im inneren

– von schwarzem Brokartvorhang bedeckt, auf 2/3Höhe goldeneKallikatur

– Eingang auf 2m Höhe, ereichbar mit Holztreppe auf Rädern

– bei Pilgerfahrt 7 mal entgegen dem Uhrzeigersinn umrunden

5. Koran

– 114 Suren/ unterschiedliche Anzahl an Versen

– von Erzengel Gabriel an Mohammed übergeben

– auf arabisch geschrieben

– wörtliche Offenbarung Gottes

– Unterteilungen: – mekkanische und medinische Suren

– mekkanische werden in früh- und spät aufgeteilt

– thematisiert sich an manchen Stellen selbs

6. Moschee

– Minarette

– Schuhe ausziehen, waschen

– beten

– manchmal Koranschulen

– rechter Fuß betreten, linker Fuß verlassen

– Trennung Männer/Frauen, eigener Betraum

– bescheidene Kleidung

– Frauen Hidschab, Männer Takke

– Empore

– Gebetsnische

– Lehrstuhl

– Kanzel

– Gebet (Namaz) Richtung Mekka

7. Islam in Deutschland

– 2. größte Religion nach Christen

– 5% muslimisch = 4 Mio. Deutsche

– 1,8 Mio. deutsche Staatsbürger

– vorwiegend türkische Migranten, 63%

– seit 2006 deutsche Islamkonferenzen

– seit 2006, versuchen eine religions- und gesellschaftspolitischen Integration der muslimischen Bevölkerung zu erreichen

– 1731 erste Holzmoschee in Deutschland

– erster Weltkrieg, viele Gefangene

– seit 2011 Ausbilden deutscher Imame in Universitäten

– viele Islamische Verbände, mitgliederstärkster: DITIB (900 Moscheengemeinden)

– 1978 Antrag auf Religionsunterricht

– deutsche Autoren kritisieren den Islam

– Mord an Muslim in Dresden (2006 wurde als allgemeine Islamfeindlichkeit gesehen)

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s